BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Unfall: Erst Schwangere, kurz darauf ihr Freund schwer verletzt | BR24

© BR

Eine schwangere Frau ist in der vergangenen Nacht bei einem Glätteunfall schwer verletzt worden. Kurz darauf verunglückte ihr Freund an fast derselben Stelle.

11
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Unfall: Erst Schwangere, kurz darauf ihr Freund schwer verletzt

Eine schwangere Frau ist in der vergangenen Nacht bei einem Glätteunfall in Schrobenhausen schwer verletzt worden. Kurz darauf verunglückte ihr Freund an fast derselben Stelle, sein Auto überschlug sich und fing Feuer. Auch er wurde schwer verletzt.

11
Per Mail sharen
Teilen

Wie die Polizei berichtet, war die 21-Jährige mit ihrem Kleinwagen auf der Staatsstraße zwischen Schrobenhausen und Sandizell unterwegs, als sie gegen 22 Uhr auf glatter Fahrbahn ins Schleudern geriet und sich quer stellte.

Schwer verletzte schwangere Frau ins Krankenhaus geflogen

Ein nachfolgender Autofahrer prallte gegen die Fahrertür. Die schwer verletzte, schwangere Frau wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Weil sie telefonisch nicht erreichbar war, machte sich ihr Freund Sorgen. Der 20-Jährige suchte deshalb gemeinsam mit einer 19-jährigen Begleiterin nach ihr.

Freund an fast derselben Stelle verunglückt

In Sichtweite der ersten Unfallstelle geriet auch er mit dem Auto auf der glatten Straße ins Schleudern. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baumstumpf, überschlug sich, blieb auf dem Dach liegen und fing Feuer.

Die Einsatzkräfte, die noch in der Nähe waren, eilten hinzu. Sie traten die Heckscheibe ein und zogen die beiden Insassen aus dem Fahrzeug, das kurz darauf ausbrannte. Der junge Mann wurde schwer, seine Mitfahrerin leicht verletzt.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!