Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Unfall bei Blaulichtfahrt in München: Ein Todesopfer | BR24

© dpa / picture-alliance

Symbolbild: Polizei-Absperrung

Per Mail sharen

    Unfall bei Blaulichtfahrt in München: Ein Todesopfer

    Tragischer Unfall am Karfreitag im Münchner Nordwesten: Auf der Fahrt zu einem Einsatz ist am Vormittag ein Polizeifahrzeug mit einem anderen Pkw zusammengestoßen. Dabei war der Aufschlag so heftig, dass es ein Todesopfer gab.

    Per Mail sharen

    Eine Frau ist am Vormittag im Stadtteil Allach bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt. Sie und ihr Ehemann waren mit einem Dienstwagen der Polizei zusammengestoßen, das mit Blaulicht und Sirene unterwegs gewesen war.

    Zusammenstoß mit Einsatzfahrzeug auf dem Weg zu anderem Unfall

    Nach Angaben des Münchner Polizeipräsidiums war das Einsatzfahrzeug auf dem Weg zu einem Einsatz auf der Allacher Straße. Der 80-Jährige und seine Frau wollten zu dieser Zeit mit ihrem Auto von einer Seitenstraße einbiegen. Beide Fahrzeuge stießen zusammen.

    Beifahrerin gestorben, Fahrer schwer verletzt

    Die 73-jährige Frau starb kurz darauf im Krankenhaus, ihr Ehemann wurde schwer verletzt. Die Polizeibeamten im Streifenwagen erlitten leichte Verletzungen.