BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture alliance / MAXPP / Michael DESPREZ
Bildrechte: picture alliance / MAXPP / Michael DESPREZ

Bei einem Unfall auf einem Golfplatz in Haarbach wurden am Samstag zwei Menschen schwer verletzt.

3
Per Mail sharen

    Unfall auf Golfplatz: Zwei Menschen schwer verletzt

    Auf einem Golfplatz in Niederbayern sind bei einem Unfall mit einem Elektrobuggy zwei Personen schwer verletzt worden. Sie wurden von dem führerlosen Fahrzeug erfasst und gegen die Wand des Clubheims gedrückt.

    3
    Per Mail sharen
    Von
    • Uli Scherr

    Eine Serie von Missgeschicken hat auf einem Golfplatz in Haarbach im Landkreis Passau zu einem folgenschweren Unfall mit einem Buggy geführt. Dabei wurden am Samstag zwei Menschen schwer verletzt, wie die Polizei in Bad Griesbach am Sonntag mitteilte. Das Fahrzeug wird verwendet, um Golfspieler und ihre Ausrüstung über den Golfplatz zu befördern.

    Falsches Pedal gedrückt

    Der Fahrer des gemieteten Elektrofahrzeugs hatte das Gefährt verlassen, ohne die Bremse zu fixieren. Daraufhin setzte sich der führerlose Buggy selbstständig in Bewegung. Die Frau auf dem Beifahrersitz habe daraufhin versucht, das Bremspedal zu betätigen, trat dabei aber versehentlich auf das Gaspedal, berichtet die Polizei weiter. Daraufhin sei der Buggy frontal gegen die Hauswand des Clubheims gefahren. Zwei Personen, die vor dem Clubhaus standen, wurden zwischen Fahrzeug und Wand eingeklemmt.

    Opfer kamen ins Krankenhaus

    Die beiden Opfer erlitten dabei schwere Verletzungen und wurden zur weiteren Behandlung in die Krankenhäuser nach Passau und Vilshofen gebracht. Die Polizeiinspektion Bad Griesbach hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

    Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!