Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Unfall auf der A70: 20 Tonnen Wasserflaschen auf der Autobahn | BR24

© News5

Nach Unfall auf der A70: Flaschenmeer auf der Autobahn

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Unfall auf der A70: 20 Tonnen Wasserflaschen auf der Autobahn

Nach einem Reifenplatzer hat auf der A70 ein LKW bei Scheßlitz die Mittelleitplanke durchschlagen. Die Ladung – viele Tonnen Plastikflaschen mit Mineralwasser – wurde auf der Autobahn verstreut. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Per Mail sharen

Auf der A70 zwischen dem Autobahnkreuz Bamberg und der Ausfahrt Scheßlitz hat am Mittwochnachmittag ein Lastwagen die Mittelschutzplanke durchbrochen. Nach Angaben der Polizei wurden dabei drei Personen leicht verletzt. Hinweise auf weitere am Unfall beteiligte Fahrzeuge gibt es derzeit nicht. Die Ursache ist noch unklar.

Die Autobahn war zwischenzeitlich in beiden Richtungen gesperrt. Der Verkehr wurde am Autobahnkreuz Bamberg umgeleitet. In der Gegenrichtung leitete die Polizei den Verkehr über den Rastplatz Giechburgblick. Es kam auf der Autobahn in der Folge zu erheblichen Behinderungen.