BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Unbekannter versucht Hundewelpen mit Nagelköder zu verletzen | BR24

© MEV/Gerhard A. Müller

Symbolbild Nägel

Per Mail sharen

    Unbekannter versucht Hundewelpen mit Nagelköder zu verletzen

    In Schwarzach im Landkreis Straubing-Bogen hat eine Hundebesitzerin einen mit einem Nagel präparierten Köder in ihrem Garten gefunden. Der drei Monate alte Welpe der Frau hatte schon angefangen auf dem Köder herumzukauen.

    Per Mail sharen

    Ein Unbekannter hat in Ascha im Landkreis Straubing-Bogen einen mit einem Nagel präparierten Fleischköder in einen eingezäunten Vorgarten geworfen. Die Polizei ermittelt wegen eines Tierschutzverstoßes und hofft auf Zeugenhinweise.

    Nagel in Schweineschwarte

    Die Bewohnerin des Hauses hatte am Donnerstag bemerkt, wie ihr drei Monate alter Hundewelpe auf einem Stück Schweineschwarte heraumkaute. Als die Hundebesitzerin nachsah, bemerkte sie, dass die Schwarte mit einem Nagel präpariert war. Der Welpe blieb glücklicherweise unverletzt.

    Die Tatzeit dürfte zwischen Mittwochabend und Donnerstag liegen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!