BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Unbekannte Seniorin in Büchlberg von Auto erfasst | BR24

© BR/Georg Barth

Symbolbild Polizei

Per Mail sharen

    Unbekannte Seniorin in Büchlberg von Auto erfasst

    Eine bislang unbekannte ältere Frau ist in Büchlberg im Landkreis Passau von einem Auto erfasst und lebensbedrohlich verletzt worden. Sie trug keine Ausweispapiere bei sich und war in Hausschuhen unterwegs. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar.

    Per Mail sharen

    Eine 80-jährige Opelfahrerin hat heute (20.05.) gegen 14.45 Uhr am Marktplatz von Büchlberg (Lkr. Passau) eine bislang unbekannte ältere Frau angefahren und lebensbedrohlich verletzt. Das erklärten die PI Passau und das Polizeipräsidium Niederbayern auf BR-Anfrage.

    Unfallopfer hatte keine Ausweispapiere bei sich

    Das Unfallopfer, das keinerlei Ausweispapiere bei sich trug und in Hausschuhen unterwegs war, wollte wohl auf dem Büchlberger Marktplatz die Straße überqueren. Die Opelfahrerin erfasste die Frau und verletzte diese lebensbedrohlich. Sie wurde von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

    Gutachter soll den Unfallhergang ermitteln

    Zur Klärung der Unfallursache wird auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Passau ein Gutachter herangezogen. Bezüglich der Identität des Unfallopfers werden Alten- und Pflegeheime abgefragt. Die Ortsdurchfahrt in Büchlberg ist gesperrt, der Verkehr wird durch die Feuerwehr umgeleitet. Diese Sperrung wird auch noch länger andauern, so die Pressestelle des Polizeipräsidiums.

    Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!