BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Umstrittener Schießstand: Polizei verspricht Lärmschutz | BR24

© BR

In Schwaig bei Nürnberg plant die Polizei ein neues Trainingszentrum mit Schießanlage. Bei einer Infoveranstaltung haben Anwohner nun ihre Bedenken geäußert.

2
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Umstrittener Schießstand: Polizei verspricht Lärmschutz

Die umstrittene Schießanlage im geplanten Trainingszentrum der Polizei Schwaig wird in einer Halle entstehen. Ein Schutz für die Anwohner, die Schießlärm auch an Wochenenden und Abendstunden befürchten.

2
Per Mail sharen

In dem neuen Trainingszentrum der Polizei in der östlich von Nürnberg gelegenen Gemeinde Schwaig sollen künftig rund 3.500 Polizeibeamte aus ganz Mittelfranken für ihre Einsätze trainieren können. Dazu sind auch zwei Schießbahnen mit einer Länge von jeweils 100 Metern notwendig. Die Beamten sollen hier mit den neuen Dienstpistolen und dem neuen Kompaktgewehr trainieren können.

Anwohner befürchten Schießlärm – auch am Abend und am Wochenende

Das Trainingszentrum ist umstritten, weil Anwohner den Schießlärm fürchten. Die Anlage soll auch in den Abendstunden und an Wochenenden genutzt werden. Ein Gutachter kam zu dem Ergebnis, dass die Lärmschutz-Grenzwerte nur dann eingehalten werden können, wenn die Schießanlage vollständig in einer Halle gebaut wird. Auf dieser Grundlage wird nun weiter geplant.

Polizei braucht das neue Trainingszentrum

Die mittelfränkische Polizei braucht das Trainingszentrum, weil die bestehenden Übungsräume im Bereich des Polizeipräsidiums nicht mehr geeignet sind. Im neuen Zentrum sollen alltägliche Einsätze wie Personen- und Verkehrskontrollen trainiert werden. Außerdem sollen die Beamten das Vorgehen bei Amok- und Terrorlagen üben.

Schwaig schnitt als Standort am besten ab

Insgesamt wurden 40 staatliche Grundstücke als mögliche Standorte geprüft und bewertet. Dabei schnitt die rund 45.000 Quadratmeter große Fläche in Schwaig am besten ab. Nun beginnt das Genehmigungsverfahren. Die Gemeinde Schwaig will einen Bebauungsplan für die Fläche aufstellen.

© BR

Die umstrittene Schießanlage im geplanten Trainingszentrum der Polizei in Schwaig wird in einer Halle gebaut werden. Damit soll der Lärmschutz für die Anwohner sichergestellt sein. Das gab die Polizei bei einer Bürgerversammlung bekannt.