BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Über 1.100 Abstriche: Corona-Massentest in Bayreuther Gefängnis | BR24

© An der Fassade der JVA ist der Schriftzug "Justizvollzugsanstalt St.Georgen-Bayreuth" angebracht.

In der Bayreuther Justizvollzugsanstalt sind fünf positive Corona-Fälle nachgewiesen worden. Nun kommt es in wenigen Tagen zu einem Massentest in dem Gefängnis. Mehr als 1.100 Abstriche sollen bei der Reihentestung durchgeführt werden.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Über 1.100 Abstriche: Corona-Massentest in Bayreuther Gefängnis

In der Bayreuther Justizvollzugsanstalt sind fünf positive Corona-Fälle nachgewiesen worden. Nun kommt es in wenigen Tagen zu einem Massentest in dem Gefängnis. Mehr als 1.100 Abstriche sollen bei der Reihentestung durchgeführt werden.

Per Mail sharen
Von
  • BR24 Redaktion

In der Justizvollzugsanstalt (JVA) Bayreuth sind zwei Beschäftigte und drei Gefangene positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Landratsamt will nun am kommenden Wochenende einen großen Reihentest durchführen.

JVA Bayreuth: Corona-Tests für Gefangene und Beschäftigte

"Wir sprechen hier von 784 Gefangenen und 388 Beschäftigten, die wir voraussichtlich am Sonntag testen wollen", sagte ein Sprecher der Behörde. Sieben Gefangene seien derzeit in der JVA isoliert untergebracht worden. Das Gelände im Stadtteil St. Georgen sei dafür groß genug. Verlegungen in andere Einrichtungen habe es bislang wegen des Corona-Ausbruchs nicht gegeben.

Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Bayreuth liegt nach aktuellem Stand laut Landratsamt bei 101,63.

© dpa-Bildfunk/Daniel Naupold

In der Bayreuther Justizvollzugsanstalt sind fünf positive Corona-Fälle nachgewiesen worden. Nun kommt es in wenigen Tagen zu einem Massentest in dem Gefängnis. Mehr als 1.100 Abstriche sind bei der Reihentestung geplant.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!