BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Triathlon in Hof: 600 Teilnehmer gemeldet | BR24

© BR

Triathleten beim Schwimmen

Per Mail sharen
Teilen

    Triathlon in Hof: 600 Teilnehmer gemeldet

    Für den Triathlon in Hof am Sonntag (21. Juli) haben sich 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet. Beginn ist um 9.15 Uhr am Untreusee, wo der Start in den drei Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen stattfindet.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Beim Triathlon in Hof legen die Schwimmer eine 350 Meter lange Strecke zurück. Für die Schwimm-Sprinter ist ein 750 Meter langer Dreieckskurs im See festgelegt. Für die Radfahrer führt die Strecke nach Martinsreuth und wieder zurück. Sie können zwischen einem 21,4 bzw. 37,4 Kilometer langen Kurs wählen. Um den Untreusee führt die fünf Kilometer lange Laufstrecke. Je nach Wettbewerb umrunden die Läuferinnen und Läufer den See zweimal.

    Bis zu 3 000 Zuschauer erwartet

    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen überwiegend aus Bayern, aber auch anderen Bundesländern sowie aus Tschechien. Für die Gewinner gibt es Sachpreise, u.a. Fahrräder, die von Sponsoren zur Verfügung gestellt werden. Es werden bis zu 3.000 Zuschauer erwartet.

    Triathlon findet zum 37. Mal statt

    Der Triathlon in Hof findet zum 37. Mal statt. Es ist eine der ältesten Sportveranstaltungen dieser Art in Bayern. Offiziell heißt sie Gealan Triathlon, benannt nach einem Automobilzulieferer in Oberkotzau bei Hof, der den Wettbewerb sponsert. Veranstaltet wird der Triathlon von der IfL – Hof e.V., einer Interessengemeinschaft für Langstreckenlauf.