BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Treuchtlingen: Rentner fährt am Friedhof in Trauergemeinde | BR24

© News5
Bildrechte: News5

Bei einem Unfall in Windischhausen bei Treuchtlingen sind vier Menschen verletzt worden. Ein 87-Jähriger war in eine Trauergemeinde gefahren. Eine Person musste mit dem Hubschrauber in die Klinik gebracht werden.

7
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Treuchtlingen: Rentner fährt am Friedhof in Trauergemeinde

Tragischer Unfall in Treuchtlingen: Nach einer Beerdigung sind vier Menschen teils schwer verletzt worden. Ein Autofahrer war in eine Gruppe der Trauergemeinde gefahren. Er hatte selbst an der Beerdigung teilgenommen.

7
Per Mail sharen
Von
  • Martin Hähnlein

Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag (08.12.20) nach einer Trauerfeier am Friedhof in Treuchtlingen (Lkr. Weißenburg-Gunzenhausen). Wie die Polizei mitteilte, liefen mehrere Trauergäste vom Friedhofsgelände im Ortsteil Windischhausen in Richtung Ortsmitte. Ein 87-jähriger Autofahrer, der zuvor ebenfalls an der Trauerfeier teilgenommen hatte, fuhr in die gleiche Richtung. Aus noch ungeklärter Ursache habe er auf einem abschüssigen Straßenstück die Kontrolle über sein Auto verloren, so ein Polizeisprecher.

Auto erfasst vier Menschen am Friedhof Windischhausen

Das Auto des 87-Jährigen touchierte zunächst zwei 54 und 57 Jahre alte Frauen. Anschließend erfasste er zwei Männer im Alter von 31 und 59, die vor den Frauen liefen. Die beiden Männer wurden unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Laut Polizei wurden sie von Ersthelfern befreit und medizinisch versorgt. Der 59-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die beiden Frauen und der andere Mann kamen ebenfalls mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser.

Sachverständiger soll Unfallhergang klären

Der 87 Jahre alte Unfallfahrer blieb zwar körperlich unverletzt, erlitt aber einen Schock. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Er soll klären, wie der Unfall genau ablief und warum der Unfallfahrer die Kontrolle verlor.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!