Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Trauer um Glorias Schwester Maya von Schönburg-Glauchau | BR24

© pa/dpa/Sven Simon

Maya von Schönburg-Glauchau

Per Mail sharen
Teilen

    Trauer um Glorias Schwester Maya von Schönburg-Glauchau

    Maya von Schönburg-Glauchau ist tot. Das berichten mehrere Medien. Die Schwester von Gloria von Thurn und Taxis und Ex-Frau von Milliardär Friedrich Christian Flick hatte Lungenkrebs. Sie starb am Sonntag in München.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Maya von Schönburg-Glauchau, die ältere Schwester von Gloria von Thurn und Taxis, starb laut "Bild"-Zeitung am Sonntag in München, zuhause bei ihre Mutter Beatrix Maria von Schönburg-Glauchau. Sie wurde 60 Jahre alt. Sie habe seit sechs Jahren gegen den Lungenkrebs gekämpft.

    Die 1958 geborene Maya war von 1985 bis 1993 mit dem Milliardär Friedrich Christian Flick verheiratet. Mit ihm hat sie drei Kinder, zwei Söhne und eine Tochter. Eine weitere Tochter bekam sie vor 15 Jahren mit ihrem Lebensgefährten Stefan Hipp.

    Die Trauerfeier für Maya soll laut "Bild" in London stattfinden, wo sie zuletzt lebte.

    © pa/dpa/Geisler-Fotopress

    Maya von Schönburg-Glauchau und ihre Schwester Gloria von Thurn und Taxis - Maya feierte auf dem Oktoberfest 2018 ihren 60. Geburtstag