BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Traktor umgekippt: Landwirt stirbt bei Unfall in Spalt | BR24

© News5

Bei einem schweren Unfall in Spalt im Landkreis Roth ist gestern ein 63 Jahre alter Traktorfahrer gestorben. Der eingeflogene Notarzt konnte nicht mehr helfen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Traktor umgekippt: Landwirt stirbt bei Unfall in Spalt

Bei einem Traktorunfall in Spalt ist ein Landwirt ums Leben gekommen. Der Traktor kippte um, für den 63 Jahre alten Fahrer kam jede Hilfe zu spät.

Per Mail sharen

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gestern Nachmittag im Spalter Ortsteil Weingarten im steilen Gelände unterwegs. Plötzlich sei der Traktor umgekippt und habe sich überschlagen. Dabei sei der Landwirt aus dem Führerhaus geschleudert und schwer verletzt worden.

Warum ist der Traktor umgekippt?

Ein Notarzt kam mit einem Rettungshubschrauber an den Ort des Unglücks. Doch obwohl er versuchte, den Mann sofort wiederzubeleben, erlag der 63-Jährige noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Die Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Unglücksursache übernommen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!