BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Traktor prallt mit Zug zusammen - Ein Schwerverletzter | BR24

© Georg Barth

Der demolierte Bulldog am Bahnübergang nach dem Zusammenprall mit einer Regionalbahn

Per Mail sharen

    Traktor prallt mit Zug zusammen - Ein Schwerverletzter

    Auf einem Bahnübergang im Landkreis Landshut ist am Samstag ein Traktor mit einem Zug zusammengeprallt. Der Fahrer des Traktors erlitt schwere Verletzungen. Im Zug wurde laut Polizei niemand verletzt.

    Per Mail sharen

    Bei einem Unfall mit einem Zug, ist ein Traktorfahrer bei Irlach im Gemeindegebiet Geisenhausen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei, schwebt der Fahrer aber nicht in Lebensgefahr.

    Traktorfahrer übersieht Haltesignale

    Am Samstagnachmittag wollte der Traktorfahrer den unbeschrankten, aber mit einem Lichtzeichen gesicherten Bahnübergang überqueren. Der Zug kollidierte dann mit dem Traktor.

    Anders als der Traktorfahrer blieben die Insassen des Zuges und auch der Zugführer unverletzt. Ein Unfallmanager der Deutschen Bahn war ebenfalls vor Ort. Die Zuginsassen wurden von den anwesenden Einsatzkräften betreut. Die Bahnstrecke war für mehrere Stunden gesperrt.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!