Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Toto-Pokal: Großes Los für Schweinfurter Landesligisten | BR24

© BR / Fabian Stoffers

Der TSV 1860 München bei einem Fußballspiel im Grünwalder Stadion.

Per Mail sharen
Teilen

    Toto-Pokal: Großes Los für Schweinfurter Landesligisten

    Der neue Modus beim Toto-Pokal macht es möglich: In der 1. Hauptrunde zog am Freitagabend die Freie Turnerschaft Schweinfurt mit dem Drittligisten 1860 München bei der Auslosung in der Spielbank Bad Wiessee das große Los.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Die Freien Turner, einst als "Dino der Landesliga" bekannt, sind soeben nach zwei Aufstiegen in Folge in die Landesliga Nordwest zurück gekehrt. Für die erste Totopokal-Hauptrunde hatten sie zudem im Juli ein regionales Qualifikationsturnier gegen drei weitere Landesligisten gewonnen.

    Die Vorfreude beim Außenseiter ist nun riesig: "Auch wenn das Turnier vom Bayerischen Fußballverband ausgetragen wird, ist das für uns die der Einzug in die erste DFB-Pokalrunde", freute sich FTS-Trainer Adrian Gahn gegenüber dem Bayerischen Rundfunk.

    David gegen Goliath

    "Von den Größenverhältnissen ist das Spiel zwischen uns und den Münchner Löwen wie einst Vestenbergsgreuth gegen Bayern München. Ich hätte natürlich nichts gegen das gleiche Ergebnis." Der bayerische David-gegen-Goliath-Vergleich findet voraussichtlich am 8. August in Schweinfurt im FTS-Stadion auf der Maibacher Höhe statt. Die Turner gelten in der Kugellagerstadt als Nummer zwei hinter dem bekannteren Regionalligisten FC Schweinfurt 05.