BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Toter bei Lauf: Zwei Tatverdächtige festgenommen | BR24

© BR

Nach dem Fund einer männlichen Leiche in einem Wald im Nürnberger Land hat die Polizei eine Frau und einen Mann festgenommen. Ein Pilzsammler hatte am Sonntagmorgen die Leiche eines 27-Jährigen entdeckt.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Toter bei Lauf: Zwei Tatverdächtige festgenommen

Im Fall des Toten im Wald bei Lauf an der Pegnitz sind zwei dringend Tatverdächtige festgenommen worden. Die Polizei Mittelfranken will morgen in einer Pressekonferenz darüber informieren. Ein Pilzsammler hatte das Opfer entdeckt.

Per Mail sharen
Teilen

Die Tatverdächtigen - eine Frau und ein Mann - werden heute einem Haftrichter vorgeführt. Weitere Einzelheiten wollen die Ermittler in einer Pressekonferenz am Dienstag bekannt geben.

Sonderkommission eingerichtet

Die Polizei hatte zur Klärung des Falls eine 25-köpfige Sonderkommission eingerichtet. Der Tote hatte nach Angaben der Polizei Verletzungen aufgewiesen, die auf ein Gewaltverbrechen hindeuteten. Das Opfer sei inzwischen identifiziert und 27 Jahre alt. Weitere Einzelheiten zur Identität waren zunächst nicht bekannt. Der Leichnam werde heute obduziert, sagte die Polizei dem BR.

Pilzsammler hatte Leiche entdeckt

Ein Pilzsammler hatte den toten Mann am Sonntagmorgen in einem Waldstück zwischen Lauf und Schönberg entdeckt, nahe einer Autobahnausfahrt.

© BR

Einen Tag nach dem Fund einer männlichen Leiche in einem Wald im Landkreis Nürnberger Land hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen. Sie werden dem Haftrichter vorgeführt.