BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: news5

In Heinersreuth im Landkreis Bayreuth ist der Leichnam eines Säuglings gefunden worden. Eine Frau entdeckte das tote Kind in einem Abfallbehältnis. Die Polizei ermittelt.

15
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Frau findet toten Säugling im Abfall

In Heinersreuth im Landkreis Bayreuth ist der Leichnam eines Säuglings gefunden worden. Eine Frau entdeckte das tote Kind in einem Abfallbehältnis. Die Polizei ermittelt.

15
Per Mail sharen
Von
  • Richard Padberg

Das Polizeipräsidium Oberfranken und die Staatsanwaltschaft Bayreuth haben am Abend mitgeteilt, dass eine Zeugin gegen 12.30 Uhr den Leichnam eines Neugeborenen gefunden habe. Der Säugling habe in einem Abfallbehältnis vor einem Mehrfamilienhaus in Heinersreuth im Landkreis Bayreuth gelegen. Die Frau hat daraufhin den Notruf gewählt.

Spurensicherung und rechtsmedizinische Untersuchung

Zur Klärung der genauen Todesursache hat die Staatsanwaltschaft eine rechtsmedizinische Untersuchung angeordnet. Spezialisten der Kripo Bayreuth führen am Einsatzort Spurensicherungsmaßnahmen durch. Das Fachkommissariat der Kripo Bayreuth habe in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft die Ermittlungen aufgenommen, heißt es weiter.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!