BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Tote Frau in Regensburg - Haftbefehl gegen Ehemann | BR24

© Vifogra

Ein großes Polizeiaufgebot hat am Donnerstag den Tatort im Süden von Regensburg abgesichert.

Per Mail sharen

    Tote Frau in Regensburg - Haftbefehl gegen Ehemann

    Einen Tag nach dem gewaltsamen Tod einer Frau im Regensburger Universitätsviertel ist Haftbefehl gegen den Ehemann erlassen worden. Laut Obduktion ist die Frau erstochen worden.

    Per Mail sharen

    Einen Tag nach der Gewalttat an einer Frau in Regensburg ist gegen ihren Ehemann Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden. Nach Polizeiangaben vom Freitag steht der 55-Jährige im Verdacht, seine Frau tags zuvor in der gemeinsamen Wohnung erstochen zu haben.

    Opfer wurde erstochen

    Die Obduktion des Leichnams ergab mehrere Stichverletzungen am Oberkörper. Der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

    Der tatverdächtige Mann war am Donnerstag bei der Polizei erschienen und hatte berichtet, seine Frau umgebracht zu haben. Daraufhin entdeckten Beamte die Leiche der 47-Jährigen. Der Mann wurde festgenommen. Zu den Hintergründen der Tat machte die Polizei zunächst keine weiteren Angaben.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!