BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A9 | BR24

© pa/dpa/Oskar Eyb
Bildrechte: pa/dpa/Oskar Eyb

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A9

Per Mail sharen

    Tödlicher Verkehrsunfall auf der A9

    Am frühen Morgen hat sich auf der A9 zwischen Hilpoltstein und Greding ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Toten und mehreren Verletzten ereignet. Die A9 war in beiden Richtungen zeitweise gesperrt.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    Auf der A9 in Fahrtrichtung München hat sich am frühen Sonntagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Autofahrer ist mit seinem Fahrzeug von hinten gegen einen Lastwagen geprallt und dabei ums Leben gekommen. "Der 31-Jährige überschlug sich mehrfach in seinem Wagen und wurde tödlich verletzt", sagte eine Polizeisprecherin am Morgen.

    Unfallursache noch unklar

    Fünf weitere Autos krachten in die Unfallstelle bei Hilpoltstein. Zwei Menschen erlitten leichte Verletzungen und kamen in die Klinik. Die A9 wurde nach dem Unfall in beide Richtungen zeitweise gesperrt. Der Verkehr wurde über den Parkplatz Offenbau umgeleitet. Warum der 31-Jährige, der in Richtung München unterwegs war, mit seinem Wagen auf den Lastwagen auffuhr, sollen Ermittlungen eines Gutachters klären. 

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!