BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Tödliche Motorradunfälle in Niederbayern | BR24

© Zema-Medien

Unfallstelle im Deggendorfer Ortsteil Stauffendorf. Links neben dem Feuerwehrfahrzeug der Kleinwagen, gegen den der Motorradfahrer prallte

3
Per Mail sharen

    Tödliche Motorradunfälle in Niederbayern

    Zwei Motorradfahrer sind am Samstag bei Unfällen in Deggendorf und Kelheim ums Leben gekommen. In beiden Fällen prallten die Biker mit einem Auto zusammen. Bei dem Unfall im Bereich Deggendorf war offenbar auch Alkohol im Spiel.

    3
    Per Mail sharen

    Am Samstagvormittag ist ein Motorradfahrer im Deggendorfer Ortsteil Stauffendorf mit einem Auto zusammengeprallt und tödlich verletzt worden. Laut Polizei hatte nach ersten Erkenntnissen eine 23-jährige Autofahrerin den Biker beim Einbiegen auf eine Hauptstraße übersehen und ihm die Vorfahrt genommen. Inzwischen gibt es Zweifel, ob die Frau wirklich am Steuer saß. Wie die Polizei mitteilt, gibt es Hinweise, dass ein Mann, der mit ihm Auto war, der Fahrer gewesen sein könnte.

    Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle

    Der 35-Jährige erlitt bei dem Zusammenstoß so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Wie die Polizei weiter mitteilt, war die vermeintliche Autofahrerin offenbar alkoholisiert. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Inwieweit auch der zweite mögliche Autofahrer angetrunken war, ist noch unklar.

    © Alexander Auer

    Trümmerfeld nach Frontalzusammenstoß bei Saal an der Donau (Lkr. Kelheim)

    56-jähriger Biker stirbt bei Unfall nahe Kelheim

    Am Samstagnachmittag verunglückte dann auf der "alten B16" bei Saal, Kreis Kelheim, ebenfalls ein Motorradfahrer. Der 56-Jährige war laut Polizei aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und ist mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt. Trotz Reanimationsversuchen starb er demnach noch an der Unfallstelle. Der 46-jährige Autofahrer erlitt Prellungen und einen Schock, sein 16-jähriger Beifahrer blieb körperlich unverletzt, erlitt aber ebenfalls einen schock. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!