Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Tödlicher Unfall auf der A3 bei Wiesentheid | BR24

© picture-alliance/dpa

Bei einem Verkehrsunfall auf der A3 bei Wiesentheid im Landkreis Kitzingen ist heute Vormittag eine 24-jährige Frau ums Leben gekommen

Per Mail sharen
Teilen

    Tödlicher Unfall auf der A3 bei Wiesentheid

    Auf der A3 bei Wiesentheid ist das Auto eines Bamberger Ehepaars von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen. Die 24-jährige Beifahrerin kam bei dem Unfall ums Leben. Der Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Bei einem Verkehrsunfall auf der A3 bei Wiesentheid im Landkreis Kitzingen ist heute Vormittag eine 24-jährige Frau ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war ein Ehepaar aus dem Landkreis Bamberg mit einem Hyundai auf der A3 in Richtung Nürnberg unterwegs, als das Fahrzeug zwischen Wiesentheid und Geiselwind nach rechts von der Fahrbahn abkam.

    Beifahrerin starb noch an der Unfallstelle

    Das Auto rutschte eine Böschung hinunter und überschlug sich mehrmals. Die Feuerwehr musste den 29-jährigen Fahrer aus dem demolierten Auto befreien. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Für die Beifahrerin kam jede Hilfe zu spät: Sie verstarb noch an der Unfallstelle.

    Unfallursache noch unklar

    Ein Gutachter soll nun klären, wie der Unfall passiert ist. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die Autobahn in Richtung Süden für mehrere Stunden komplett gesperrt.