Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Tödlicher Unfall auf A7 nahe Autobahnkreuz Schweinfurt/Werneck | BR24

© News5

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A7 zwischen dem Autobahnkreuz Schweinfurt/Werneck und Wasserlosen

Per Mail sharen
Teilen

    Tödlicher Unfall auf A7 nahe Autobahnkreuz Schweinfurt/Werneck

    Bei einem Verkehrsunfall auf der A7 ist am Montag der Fahrer eines slowenischen Lieferwagens ums Leben gekommen. Laut Polizei war der Mann zwischen dem Autobahnkreuz Schweinfurt/Werneck und der Anschlussstelle Wasserlosen in ein Stauende gefahren.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Der Unfall hat sich gegen 16.30 Uhr in Fahrtrichtung Kassel ereignet. Der Fahrer des Lieferwagens hatte wohl das Stauende übersehen. Der Kleintransporter prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen das Heck eines polnischen Sattelzugs, der auf der rechten Fahrspur stand.

    Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleintransporter so stark beschädigt, dass für den Mann am Steuer keine Überlebenschance mehr bestand. Er war offenbar sofort tot. Der Fahrer des Sattelzugs kam dem Sachstand nach mit dem Schrecken davon.

    Die Autobahn in Richtung Norden war um 19.30 Uhr noch komplett gesperrt. Neben dem Kleintransporter muss auch der Auflieger des Sattelzugs von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.