Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Tödlicher Motorrad-Unfall im Landkreis Forchheim | BR24

© News 5

Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers verlor der Motorradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Per Mail sharen
Teilen

    Tödlicher Motorrad-Unfall im Landkreis Forchheim

    Im Landkreis Forchheim ist am Freitag ein junger Mann bei einem Motorrad-Unfall ums Leben gekommen. Er hat vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers die Kontrolle über seine Maschine verloren und ist gegen ein Verkehrsschild geprallt.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Im Landkreis Forchheim ist Freitag in den Mittagsstunden ein Motorradfahrer tödlich verunglückt. Der 27-Jährige aus Frankfurt am Main war auf der Staatsstraße zwischen Wiesenttal und Gössmannsberg unterwegs. Im Ortsteil Oberfellendorf verlor er vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers die Kontrolle über seine Maschine und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Er blieb schwer verletzt einige Meter entfernt in einem Feld liegen. Zwei Autofahrer leisteten sogleich Erste Hilfe und verständigten die Rettungskräfte.

    Rettungshubschrauber war schnell vor Ort

    Ein Rettungshubschrauber mit Notarzt war rasch vor Ort - trotz aller Wiederbelebungsversuche erlag der junge Mann aber noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Ein weiterer Motorradfahrer, der das Unfallopfer begleitet hatte, erlitt einen Schock und musste ärztlich behandelt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg kam ein Sachverständiger an die Unfallstelle und unterstützte die Polizei bei der Klärung der Unfallursache.