BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Tödlicher Fahrrad-Unfall: Polizei fahndet mit Foto nach E-Biker | BR24

© Polizeipräsidium München

Nach Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern; ein Radfahrer stirbt und der andere entfernt sich vom Unfallort - Au

1
Per Mail sharen

    Tödlicher Fahrrad-Unfall: Polizei fahndet mit Foto nach E-Biker

    Nach dem Fahrradunfall, bei dem am Sonntagabend im Münchner Stadtteil Au ein 37-jähriger Mann starb, fahndet die Polizei jetzt mit Fotos öffentlich nach dem zweiten bislang unbekannten E-Biker.

    1
    Per Mail sharen

    Die Aufnahmen, mit denen die Münchner Polizei einen E-Biker sucht, stammen aus einer Videokamera, die den flüchtigen E-Biker kurz nach dem Zusammenstoß zeigen. Laut Polizei hat das Amtsgericht München auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen entsprechenden Beschluss erlassen, mit den Fotos nach dem Mann zu suchen.

    Zusammenstoß aus ungeklärter Ursache

    Der gesuchte etwa 40 bis 50 Jahre alte E-Bike-Fahrer war am Sonntag gegen 18.30 Uhr in der Hochstraße mit einem 37-jährigen Pedelec-Fahrer aus bislang ungeklärten Gründen zusammengestoßen, obwohl beide in dieselbe Richtung fuhren.

    37-jähriger Pedelec-Fahrer stirbt im Krankenhaus

    Laut Zeugen waren beide vor dem Zusammenstoß verbal aneinander geraten. Die zwei Männer stürzten. Der 37-Jährige verletzte sich dabei so schwer am Kopf, dass er noch in der Nacht im Krankenhaus starb. Der E-Bike-Fahrer rappelte sich nach dem Sturz wieder auf und flüchtete von der Unfallstelle ohne seine Personalien zu hinterlassen.

    © Polizeipräsidium München

    Nach Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern; ein Radfahrer stirbt und der andere entfernt sich vom Unfallort - Au

    Polizei sucht E-Biker

    Der gesuchte Mann ist ungefähr 170-180 cm groß, stämmig, hat starke Waden und kurze, graumelierte Haare. Er trug eine mittelblaue kurze Hose, mittelblaues Shirt mit weißen Ärmeln und dunkelblauen oder schwarzen senkrechten Längseinsätzen entlang des Oberkörpers, dazu dunkle Schuhe. Er hatte keinen Fahrradhelm und einen schwarzer mittelgroßen Rucksack.

    Bei dem Fahrrad handelt sich laut Polizei um ein schwarzes Mountainbike mit weißen Applikationen am unteren Ende der Gabel und an der Kettenstrebe vor dem Hinterrad.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!