BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Tödlicher Beziehungsstreit: Frau stirbt, Freund schwer verletzt | BR24

© picture alliance / Daniel Bockwoldt

Ein Fahrzeug der Polizei mit Blaulicht bei einem Einsatz

Per Mail sharen

    Tödlicher Beziehungsstreit: Frau stirbt, Freund schwer verletzt

    Reichlich ungewöhnlich hat sich ein Beziehungsstreit im Münchner Stadtteil Englschalking am Dienstag abgespielt. Am Ende der gewaltsamen Auseinandersetzung ist eine 49-jährige Frau tot, ihr Freund schwer verletzt.

    Per Mail sharen

    Nach jetzigem Ermittlungsstand begann der tödliche Beziehungsstreit, als die Frau am Dienstag kurz nach 7 Uhr die Wohnung ihres Freundes betrat. Mit dem 55-jährigen Münchner hatte die Nigerianerin seit zwei Jahren eine Beziehung. Das Paar wohnte aber nicht zusammen. Der Mann schlief noch, als die Frau aus bislang ungeklärten Gründen mit einer Glasflasche auf den Kopf ihres Freundes schlug.

    Frau schlägt mit Flasche zu - Mann würgt Freundin

    Es entwickelte sich eine heftige Auseinandersetzung, die damit endete, dass der im Schlaf Überraschte seine Freundin so lange würgte, bis sie sich nicht mehr bewegte. Danach rief er selbst den Rettungsdienst. Eine Nachbarin hatte jedoch unterdessen wegen der Hilferufe und der Geräuschkulisse bereits die Polizei verständigt.

    Frau stirbt trotz Wiederbelebungsversuchen

    Die Streife traf deshalb zuerst ein und begann sofort mit Wiederbelebungsversuchen. Wenig später kam auch der alarmierte Rettungsdienst, der die 49-Jährige unter fortlaufender Reanimation ins Krankenhaus brachte. Die Ärzte konnten der Nigerianerin allerdings nicht mehr helfen, sie starb wenige Stunden später in der Klinik.

    Der 55-jährige Münchner musste mit zahlreichen Schnittverletzungen und einer stark blutenden Kopfplatzwunde ebenfalls stationär behandelt werden.

    Totschlag oder Notwehr?

    Gegen den Münchner wird wegen des Verdachts auf Totschlag ermittelt. In dem Zusammenhang prüft die Mordkommission, ob eine Notwehrsituation vorlag.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!