BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Tierische Ostern in Münchner Tierpark Hellabrunn | BR24

© BR
Bildrechte: Tierpark Hellabrunn

In "Nashorn, Zebra & Co" geben die Filmemacher Felix Heidinger und Jens-Uwe Heins intime Einblicke hinter die Kulissen des Münchner Zoos Hellabrunn. Im Mittelpunkt der Zoo-Doku-Soap stehen die Tiere und ihre Pfleger.

1
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Tierische Ostern in Münchner Tierpark Hellabrunn

Ein paar Tage zu früh ist der Osterhase nach Hellabrunn gehoppelt und hat vielen Tieren eine österliche Überraschung gebracht. Ein buntes Osternest mit Leckereien gab es unter anderem für die Eisbären, Erdmännchen und für den kleinen Elefanten Otto.

1
Per Mail sharen
Von
  • Ursula Trischler

Der Osterhase hat auch heuer wieder den Weg in den Tierpark Hellabrunn gefunden. Im Gepäck hatte er für viele Tiere bunte, gesunde Osterüberraschungen. Ganz aufregend und neu war das für den knapp fünf Monate alten Elefantenbullen Otto. Wie der Tierpark mitteilte, fand Otto das Osternest aus Heu und Bambus viel spannender als den Inhalt – über das Obst und Gemüse, welches die Tierpfleger ins Nest packten, freute sich hingegen Mama Temi umso mehr.

Erdmännchen setzen sich ins Nest

Ähnliches passierte bei den Erdmännchen, die sich kurzerhand einfach ins Nest setzten – das machte es deutlich einfacher, an die hartgekochten Eier und kleinen Insekten heranzukommen. Auch die Stachelschweine machten sich gleich über das mit bunten Eiern dekorierte Nest her – beliebtester Inhalt: drei Brezen.

Zwergziegen futtern im Eiltempo auf

Für die Kunekune, Hausmäuse und Zwergziegen wurden kleine Osternester mit Deko-Eiern von den Tierpflegerinnen und Tierpflegern arrangiert – und innerhalb kürzester Zeit waren die Obst- und Gemüsestückchen weggefuttert.

Für die drei Eisbären-Damen gab es große blaue Eier zur Beschäftigung und gelbe Melonen zur Verköstigung. Dieses verlockende Osternest stand nur wenige Momente an seinem Platz, dann wurden die ersten "Eier" bereits ins Wasser geschubst. Bei den Takinen fiel die bunte Osterdekoration auf der Anlage direkt ins Auge – die Roten Rüben rollten schnell aus dem Nest über den Boden und wurden zügig von den sieben Tieren aufgefressen.

Wegen Notbremse: Ruhige Ostern für die Tiere

Weil die Inzidenz seit drei Tagen über dem kritischen Wert von 100 liegt, muss die Stadt München die Corona-Regeln verschärfen. Dies betrifft auch Hellabrunn – der Tierpark ist ab Ostersonntag bis auf weiteres geschlossen.

Der Tierpark Hellabrunn teilt mit, dass bereits gebuchte Tickets für den Schließungszeitraum automatisch von MünchenTicket storniert und die Beträge binnen weniger Tage rückerstattet werden. Derzeit gültige Jahreskarten werden bei Wiederöffnung um die Zeit der Schließung automatisch verlängert.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!