BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Tempo 210 statt 80: Dutzende Raser bei Kontrollaktion gefasst | BR24

© BR/Lena Deutsch

Die Polizei hat in und um München zahlreiche Raser und illegale Autorennen gestoppt. Bei der gezielten Kontrollaktion gab es Dutzende Anzeigen. Einige der Raser fuhren doppelt so schnell wie erlaubt – einer hatte Tempo 210 statt der erlaubten 80.

17
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Tempo 210 statt 80: Dutzende Raser bei Kontrollaktion gefasst

Die Polizei hat in und um München zahlreiche Raser und illegale Autorennen gestoppt. Bei der gezielten Kontrollaktion gab es Dutzende Anzeigen. Einige der Raser fuhren doppelt so schnell wie erlaubt – einer hatte Tempo 210 statt der erlaubten 80.

17
Per Mail sharen

Illegale Autorennen kommen in München und insbesondere auf den Autobahnen im Süden immer wieder vor. Abends – und mit Vorliebe an Tankstellen – stellen die Fahrer ihre PS-starken Fahrzeuge zur Schau. Das war der Grund für eine gemeinsame Kontrollaktion der Polizeipräsidien München und Oberbayern Süd in der Nacht auf Sonntag.

Allein 71 Raser auf der A8 gestoppt

Insgesamt wurden 137 Fahrzeuge kontrolliert. Allein auf der A8, der Salzburger Autobahn, kam es zu 71 Anzeigen. 38 Autofahrer müssen zum Teil mit mehrmonatigen Fahrverboten rechnen. In einem Fall war der Fahrer statt der erlaubten 80 km/h mit 210 unterwegs.

Mit Tempo 120 durch die Stadt

Zwei Jugendliche animierten sich an Ampelkreuzungen gegenseitig zu Rennen – und erreichten innerorts Geschwindigkeiten von über 120 km/h. Der Führerschein des erst 19 Jahre alten Fahrers aus München wurde sofort beschlagnahmt. Auch der hochpreisige Audi wurde als Tatmittel sichergestellt. Der Fahrer des zweiten Fahrzeuges konnte sich der Kontrolle entziehen. Gegen ihn wird weiter ermittelt.

Beanstandet wurden bei den Kontrollen auch bauliche Veränderungen an den kontrollierten Fahrzeugen, hierunter auch Motorräder. Ein Fahrer war zudem betrunken, ein anderer hatte Drogen genommen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!