BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR / Johanna Schlüter
Bildrechte: BR / Johanna Schlüter

Bahngleise am Hirschgarten in München

3
Per Mail sharen

    Teilweise Sperrung der Münchner Stammstrecke am Wochenende

    Zum vierten Mal in Folge gibt es an diesem Wochenende Einschränkungen beim Münchner S-Bahn-Verkehr. Wegen Bauarbeiten wird die Stammstrecke erneut teilweise gesperrt. Beginn ist Freitagabend um 22.30 Uhr

    3
    Per Mail sharen
    Von
    • Birgit Grundner

    Die S- Bahn-Stammstrecke wird ab Freitagabend, 22.30 Uhr, bis Montagfrüh, 4.30 Uhr, erneut teilweise gesperrt. Wegen der Bauarbeiten für die zweite Stammstrecke steht zwischen den Stationen Laim und Hackerbrücke nur noch ein Gleis zur Verfügung.

    Kein Ersatzverkehr mit Bussen

    Fast alle S-Bahn-Linien enden in dieser Zeit vorzeitig, werden umgeleitet oder halten nicht an jeder Station. Die S8 fährt nur zwischen Hackerbrücke und Ostbahnhof. Die Züge der Linien S6 und S7 sind dagegen ganz normal auf der Stammstrecke unterwegs. Wer will, kommt also weiterhin in die Innenstadt. Daher wird auch kein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

    Weitere Sperrungen notwendig

    Grund für die Einschränkungen sind die Vorbereitungen für die zweite Stammstrecke. Es werden vor allem Kabel-, Oberleitungs- und Brückenarbeiten erledigt. Das geht nicht im komplett laufenden Betrieb. Bis Ende August wird es noch an zwölf weiteren Wochenenden Teilsperrungen der Stammstrecke geben. Dazu kommen zwei weitere Wochenenden mit Komplettsperrungen wegen Wartungsarbeiten

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!