BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Tegelbergbahn versteigert Kabinen für den guten Zweck | BR24

© dpa picture alliance/Stefan Puchner
Bildrechte: dpa picture alliance/Stefan Puchner

Die Tegelbergbahn versteigert ihre alten Kabinen

Per Mail sharen

    Tegelbergbahn versteigert Kabinen für den guten Zweck

    Die Bauarbeiten für die neue Tegelbergbahn gehen in den Endspurt: im Frühjahr soll sie eröffnet werden - auch mit neuen Kabinen für die Fahrgäste. Die alten werden dabei nicht einfach ausgemustert, sondern versteigert: für karitative Zwecke.

    Per Mail sharen
    Von
    • Angelika Schneiderat

    Ins Wohnzimmer stellen kann man sie eher nicht: die beiden alten Kabinen der Tegelbergbahn bei Schwangau sind nämlich ungefähr 4,30 Meter lang, 2,30 Meter breit und 2,60 Meter hoch. Außerdem bringen sie rund 1.000 Kilogramm auf die Waage. Frank Seyfried, Geschäftsführer der Tegelbergbahn, ist trotzdem zuversichtlich, die beiden Kolosse an den Mann zu bringen. Der Erlös der Versteigerung soll zwei Vereinen zu Gute kommen: dem Hospizverein Südliches Ostallgäu aus Füssen und dem Unterstützungsfond Schwangauer Miteinand.

    Online-Auktion läuft bis 15. Februar

    Wer sich für die einzigartigen Erinnerungsstücke interessiert, kann ab sofort online bieten, per mail an info@tegelbergbahn.de. Die Auktion läuft bis Montag, 15.02.2021, 12 Uhr. Auf der Webseite der Bahn kann man die jeweils aktuellen Höchstgebote abrufen. Wer den Zuschlag bekommt, muss übrigens auch für den Abtransport alten Kabinen sorgen. Die neuen Kabinen für die Tegelbergbahn sollen dann im späten Frühjahr zum ersten Mal auf den Berg fahren.

    Seit 1968 bringt die Tegelbergbahn Menschen auf den Berg

    Ab voraussichtlich Mai können Fahrgäste dann während der Fahrt wieder den einzigartigen Ausblick auf die Allgäuer Berge und Schloss Neuschwanstein genießen. Seit 1968 bringt die Tegelbergbahn Menschen auf den Berg, dabei überwindet sie einen Höhenunterschied von fast 900 Metern. Vor einem Jahr war die neu gestaltete Gipfelstation eröffnet worden. Von dort aus führen mehrere Wanderwege in verschiedenen Schwierigkeiten wieder ins Tal.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!