BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Tagesgespräch: Wo kann man sich in Bayern noch erholen? | BR24

© privat/Sylvia Bentele

Ausblick auf den Chiemsee

Per Mail sharen

    Tagesgespräch: Wo kann man sich in Bayern noch erholen?

    Urlaub machen in Coronazeiten – eine Abwägung: Wem Auslandsreisen zu riskant sind, der wird daheim in Bayern bleiben. An beliebten Ausflugszielen könnte es aber voll werden. Das Tagesgespräch sucht nach Tipps. Rufen Sie an: 0800 / 94 95 95 5.

    Per Mail sharen

    Wegen der Corona-Pandemie haben Urlauber die Heimat als Alternative zum Ausland entdeckt. Von Walchensee bis Schloss Neuschwanstein, von Prien am Chiemsee bis Berchtesgaden und Oberstdorf im Allgäu - die Tourismus-Hotspots in Bayern stellen sich auf großen Zulauf ein. Der "Overtourism" führt zu Schwierigkeiten. Ein "Ausflugs-Ticker" soll bald dabei helfen, die Besucherströme besser zu steuern. Für die etwas unbekannteren Regionen könnte die Krise auch zur Chance werden.

    Welches Ziel in Bayern können Sie empfehlen?

    Das Tagesgespräch auf Bayern 2 und in ARD-alpha fragt nach Ihren Tipps und Empfehlungen für den Sommer: Können Sie eine Kleinstadt empfehlen, die sehenswert ist? Kennen Sie Badeseen oder Flüsse, die etwas abseits der Wege liegt? Wissen Sie von einem Berggipfel, den viele Wanderer gar nicht kennen?

    Wie gehen Sie mit den Befürchtungen um, dass einige Ausflugsziele in Bayern ziemlich überlaufen sein könnten? Diskutieren Sie mit im Tagesgespräch!

    Die Nummer in die Sendung: 0800 / 94 95 95 5

    Zu Gast bei Moderator Achim Bogdahn sind:

    • Angelika Schäffer, Geschäftsführerin beim Tourismusverband Franken
    • Elisabeth Koch, 1. Bürgermeisterin Markt Garmisch-Partenkirchen

    Erzählen Sie von Ihren Ausflugs- und Reiseplänen fürs Wochenende und die Sommerferien! Haben Sie Ergänzungen zu unseren zehn Empfehlungen "Die schönsten Orte in Bayern" auf bayern2.de?

    Rufen Sie an und diskutieren Sie mit im Tagesgespräch auf Bayern 2 und in ARD-alpha! Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 94 95 95 5 sind wir ab 11 Uhr für Sie erreichbar.

    Sie können uns auch über WhatsApp und Telegram einen Kommentar schicken, den wir dann gegebenenfalls in der Sendung zitieren. Die Nummer dafür ist die 0151 / 7 220 220 7.