BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Tagesgespräch: Corona-Grenzwert überschritten – was nun? | BR24

© dpa-Bildfunk

Bayern, München: Gäste sitzen vor dem Restaurant "Schrannenhalle" und genießen das schöne Wetter.

2
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Tagesgespräch: Corona-Grenzwert überschritten – was nun?

München, Würzburg und Kulmbach haben den Corona-Grenzwert von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche gerissen. Muss jetzt was passieren? Diskutieren Sie mit: 0800 / 94 95 95 5.

2
Per Mail sharen
LIVESTREAM beendet

Während in München als Ersatz für das ausgefallene Oktoberfest eine "WirtshausWiesn" gefeiert wird, steigen die Infektionszahlen immer deutlicher über den Grenzwert von 50 Neuansteckungen pro Woche und 100.000 Einwohnern. Am Sonntag meldete das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) für die sogenannte 7-Tage-Inzidenz einen Wert von 55,6.

Ab einem Grenzwert von 50 sollen zusätzliche Infektionsschutzmaßnahmen getroffen werden. In der Stadt beraten die Verantwortlichen am heutigen Montag über das weitere Vorgehen. Betroffen sind auch Würzburg mit einer 7-Tage-Inzidenz von 79,8 und Kulmbach mit 50,1. Deswegen fragen wir heute im Tagesgespräch:

Corona-Grenzwert überschritten: Muss jetzt was passieren?

Zu Gast bei Moderatorin Stephanie Heinzeller ist der Virologe Dr. Martin Stürmer.

Die Nummer in die Sendung: 0800 / 94 95 95 5

Rufen Sie an und diskutieren Sie mit im Tagesgespräch auf Bayern 2 und in ARD-alpha!

Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 94 95 95 5 sind wir ab 11.00 Uhr für Sie erreichbar. Sie können uns auch über WhatsApp und Telegram einen Kommentar schicken, den wir dann gegebenenfalls in der Sendung zitieren. Die Nummer dafür ist die 0151 / 7 220 220 7.