Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Tag des offenen Denkmals in Würzburg am 8. September | BR24

© BR

Am Sonntag, den 8. September 2019, findet der „Tag des offenen Denkmals“ statt unter dem Motto „Moderne: Umbrüche in Kunst und Architektur“. In Deutschland nehmen siebeneinhalbtausend Denkmäler daran teil. Auch Würzburg bietet ein großes Programm.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Tag des offenen Denkmals in Würzburg am 8. September

Am Sonntag, den 8. September 2019, findet der „Tag des offenen Denkmals“ statt unter dem Motto „Moderne: Umbrüche in Kunst und Architektur“. In Deutschland nehmen siebeneinhalbtausend Denkmäler daran teil. Auch Würzburg bietet ein großes Programm.

Per Mail sharen
Teilen

Eine Station beim Beim Tag des offenen Denkmals ist das Bürgerbräu-Areal in Würzburg. Hier trifft alt auf neu. Das Gelände wurde im 19. Jahrhundert im Stil des Historismus erbaut. Heute ist es Kreativ- und Kulturzentrum. Am Sonntag gewährt der Stadtrat Willi Dürrnagel in einer kostenlosen Führung den Blick in die Vergangenheit. Anhand von alten, gesammelten Foto-Aufnahmen rekonstruiert er die Geschichte des Bürgerbräus. Die Führung beginnt um 10.30 Uhr und dauert etwa eineinhalb Stunden. Treffpunkt ist an der Sektkellerei Höfer.

Marienkirche in der Festung Marienberg

Die Marienkirche auf der Festung Marienberg gehört mit zu den wichtigsten Denkmälern in Würzburg. Auch sie ist im Rahmen der sonntäglichen Veranstaltung für Besucher frei zugänglich. Die Führungen beginnen um 10.30 Uhr, 11.30 Uhr, 13.30 Uhr, 14.30 Uhr, 15.30 Uhr und 16.30 Uhr. Treffpunkt ist im Burghof vor der Kirche.

Corpshaus Frankonia

Ein weiteres Gebäude, dass am Tag des Denkmals seine Pforten öffnet, ist das Corpshaus Frankonia. Es ist eines der wenigen Bauhaus-Gebäude in Würzburg. Heute befindet sich dort die Studentenverbindung Frankonia. Führungen finden um 15.00 Uhr und um 16.30 Uhr statt.

Insgesamt acht Stationen

Insgesamt stehen am 8. September in acht Denkmälern und historischen Gebäuden die Türen offen für die Öffentlichkeit.