BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© picture-alliance/dpa
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Die Walhalla in Donaustauf (Lkr. Regensburg).

Per Mail sharen

    Tag der offenen Tür auf der Walhalla

    Einen Tag der offenen Tür mit freiem Eintritt gibt es heute auf der Walhalla in Donaustauf im Landkreis Regensburg. Anlass ist das 100-jährige Bestehen der Bayerischen Schlösserverwaltung.

    Per Mail sharen

    Tag der offenen Tür auf der Walhalla: Die Bayerische Schlösserverwaltung feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen mit einer Veranstaltungsreihe in mehreren Wahrzeichen des Freistaates, wie das Heimatministerium mitteilte. Weitere teilnehmende Orte sind die Burg Trausnitz in Landshut (8. Juni), Schloss Seehof in Memmelsdorf bei Bamberg (22. Juni), die Residenz München (29. Juni), die Residenz Würzburg (13. Juli) sowie die Kaiserburg Nürnberg (21. Juli).

    100 Büsten ausgestellt

    König Ludwig I. hatte die Walhalla zwischen 1830 und 1842 erbauen lassen. Architekt war Leo von Klenze. In dem Nachbau eines griechischen Tempels sind mehr als 100 Büsten deutscher und europäischer Geistesgrößen ausgestellt. Heute von 14 bis 22 Uhr wird ein buntes Programm mit kostenlosen Kostümführungen und Mitmachaktionen geboten. Als Höhepunkt ist um 21 Uhr eine Feuershow auf den Grünflächen nahe der Walhalla geplant. Eröffnet wird der Tag der offenen Tür von Finanz- und Heimatminister Albert Füracker (CSU).