BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Sulzberger bereiten sich auf großen Faschingsumzug vor | BR24

© BR

In Sulzberg im Oberallgäu gibt es alle zehn Jahre einen Faschingsumzug. Die Vorbereitungen dafür laufen.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Sulzberger bereiten sich auf großen Faschingsumzug vor

Die berühmte Moskauer Basilius-Kathedrale kommt ins Oberallgäu - zumindest als Modell. Die Faschingsgemeinschaft in Sulzberg arbeitet zurzeit an einem Wagen, der die Zarenzeit aufleben lässt. Der Faschingsumzug findet nur alle zehn Jahre statt.

Per Mail sharen
Teilen

Christoph Hedtstück von der Faschingsgemeinschaft Sulzberg trommelt sein Team zusammen. Das Tor einer Scheune in Eizisried, einem Ortsteil von Sulzberg, öffnet sich. Und dann geht's los: Hedtstück und seine Mitstreiter nehmen Pinsel, Holzbretter und Werkzeuge in die Hand.

Sulzberger Faschingsumzug nur alle zehn Jahre

Der Faschingsumzug in Sulzberg ist ein besonderer: 28 Gruppen aus den Ortsteilen der Oberallgäuer Marktgemeinde nehmen daran teil. Wochenlang bauen sie an den Themenwagen. Der Umzug findet nur alle zehn Jahre statt. Entsprechend groß ist der Aufwand, den die Beteiligten betreiben.

Streik der Musikkapelle war Anlass für Faschingsumzug

Dass der zeitliche Abstand zwischen den Faschingsumzügen so groß ist, hat historische Gründe: 1930 hat die Sulzberger Musikkapelle gestreikt - mitten in der Faschingszeit. Damals haben sich alle Ortsteile zusammengetan und mit eigenen "Kapellen" erstmals einen Umzug auf die Beine gestellt. Später wurde daraus eine Tradition, die seitdem alle zehn Jahre auflebt.

Faschingswagen der Eizisrieder erinnert an die Zarenzeit

Den Faschingswagen der Eizisrieder schmücken diesmal bunte Kuppeln. Die Faschingsgemeinschaft will die weltberühmte Moskauer Basilius-Kathedrale nachbilden. Der Wagen ist dem untergegangenen Zarenreich gewidmet.

Faschingsgemeinschaft überwindet wichtige Hürde

Die schwierigste Aufgabe an diesem Tag: Eine der großen Kuppeln muss auf den Wagen gehoben werden. Ein Traktor mit Anhänger fährt dafür rückwärts in die Scheune. Die Kuppeln sind aus Pappmaschee und Kaninchendraht - also ziemlich leicht. Allerdings gibt es nur wenig Platz für den großen Kran - eine Zentimeterarbeit! Nach wenigen Minuten ist die Kuppel aber sicher auf dem Wagen angekommen - und alle sind erleichtert. Mehr zum Sulzberger Fasching finden Sie hier.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!