BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
Die beiden ausgewilderten Bartgeier Wally und Bavaria fliegen im Nationalpark Berchtesgaden.

Die beiden ausgewilderten Bartgeier Wally und Bavaria fliegen im Nationalpark Berchtesgaden.

Bildrechte: dpa-Bildfunk/Markus Leitner
1
Per Mail sharen

    GPS sendet keine Daten: Auf der Suche nach Bartgeier "Wally"

    Wirbel um Bartgeier "Wally": Das vom Naturschutzbund LBV ausgewilderte Bartgeier-Weibchen sendet seit etwa einem Monat keine Daten mehr. LBV und Bartgeier-Experten sind nun auf der Suche nach "Wally".

    Von
    Christine HaberlanderChristine Haberlander
    1
    Per Mail sharen

    Die Bartgeier-Experten sind auf der Suche nach dem vor einem Jahr im Nationalpark Berchtesgaden ausgewilderten Bartgeier-Weibchen "Wally". Der GPS-Sender, der am Vogel angebracht ist, übermittelt seit Mitte April keine Daten mehr.

    Doch Bartgeier-Experte Toni Wegscheider gibt Entwarnung: Er geht davon aus, dass "Wally" nichts passiert ist. Eine für Bartgeier sehr gefährliche Bleivergiftung hält er für eher unwahrscheinlich. Die übermittelten Daten würden keinerlei Einschränkungen und Vergiftungserscheinungen zeigen.

    Sender wohl in der Nähe der Zugspitze verloren

    "Wally" hat den Sender in der Nähe der Zugspitze vermutlich verloren. Östlich vom Reintal wurde das letzte Signal übermittelt. Der Sender konnte in steilem Gelände geortet werden. Eigentlich sollten die Gurte 3 bis 5 Jahre am Tier halten und erst danach von alleine abfallen.

    Naturschutzbund bittet Wanderer um Mithilfe

    In den letzten zwei Tagen vor dem Verstummen der Sender hat die sonst standorttreue "Wally" eine Flug-Strecke von 380 Kilometern zurückgelegt. Wanderer im gesamten deutschen Alpenraum werden nun gebeten, mögliche Sichtungen von Bartgeier "Wally" zu fotografieren und per E-Mail an den LBV zu schicken unter bartgeier@lbv.de.

    Zweites Bartgeier-Weibchen "Bavaria" im Salzburger Land

    Vom zweiten ausgewilderten Bartgeier-Weibchen "Bavaria" gibt es dagegen Aufenthalts-Daten. Derzeit befindet sie sich im Gebiet des Hochkönigs im Salzburger Land. Aber auch "Bavaria" war Ende letzten Jahres kurzzeitig nicht mehr zu orten, ist dann aber in der Steiermark aufgetaucht.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!

    Schlagwörter