BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR / Christiane Scherm
Bildrechte: dpa-Bildfunk/Federico Gambarini

15.000 Haushalte ohne Strom und ein Arbeiter mit schwerem Stromschlag: Das waren die Folgen eines Betriebsunfalls im Hafen von Schweinfurt. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt zur genauen Ursache.

5
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Stromausfall im Raum Schweinfurt - Betriebsunfall als Ursache

Im Raum Schweinfurt gab es am Vormittag einen größeren Stromausfall. Nach Angaben der Stadtwerke Schweinfurt waren rund 15.000 Haushalte davon betroffen. Ursache für den Ausfall war laut Polizei ein schwerer Betriebsunfall.

5
Per Mail sharen
Von
  • Wolfram Hanke

Ein Schwerstverletzter und großflächige Stromausfälle waren die Folge eines Betriebsunfalls, der sich am Dienstagmorgen im Hafengebiet von Schweinfurt ereignet hat. Mit den Ermittlungen zur Unfallursache ist die Kripo Schweinfurt betraut. Gegen 8.00 Uhr war über die Integrierte Leitstelle Schweinfurt die Mitteilung über einen Unfall in einem Umspannwerk in der Hafenstraße eingegangen. Die Polizeiinspektion Schweinfurt übernahm in der Folge die ersten Ermittlungen vor Ort.

29-Jähriger erleidet schweren Stromschlag

Dabei stellte sich heraus, dass ein 29-Jähriger während der Arbeit offenbar einen schweren Stromschlag erlitten hatte. Die Folge war ein Stromausfall, der sich über Teile des Stadtgebietes und benachbarter Gemeinden erstreckte. Betroffen waren im Stadtgebiet das Gewerbegebiet Hafen und das Maintal. Im Landkreis waren Gochsheim, Schonungen und Sennfeld zwischenzeitlich ohne Strom.

Verletzter Arbeiter soll außer Lebensgefahr sein

Der Arbeiter kam nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus und wurde inzwischen in eine Spezialklinik verlegt. Inzwischen sei der Mann außer Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher. Die Kripo Schweinfurt hat inzwischen die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.

"Hier ist Bayern": Der neue BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!