BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/Philipp Kimmelzwinger
Bildrechte: BR/Philipp Kimmelzwinger

Aufgrund eines Unfalls beim Fotografieren ist eine 33-Jährige bei einem Ausflug in der Fränkischen Schweiz verletzt worden.

Per Mail sharen

    Streitberg: Mutter beim Fotografieren auf Wanderung verunglückt

    Mit mehreren Einsatzkräften musste die Bergwacht in der Fränkischen Schweiz ausrücken, weil sich eine Frau nahe Streitberg verletzt hatte. Die 33-Jährige war beim Versuch, an einem Felsen ein Foto zu machen, schwer gestürzt.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    Beim Fotografieren während einer Wanderung im Landkreis Forchheim ist eine Mutter einen Hang hinabgerutscht und hat sich schwer verletzt. Die 33-Jährige hatte bei einer Tour mit Ehemann und Tochter nahe dem Luftkurort Streitberg im Landkreis Forchheim abseits des Weges den Halt verloren, wie die Polizei mitteilte.

    Bergwacht wird zu Foto-Unfall in der Fränkischen Schweiz gerufen

    An einem Felsen nahe der Muschelquelle hatte die Frau am Fronleichnamstag ein Foto machen wollen. Die 33-Jährige prallte beim Abrutschen mit ihrem Kopf und Oberkörper gegen einen Baum und blieb schwer verletzt liegen. Ihre Familie rief sofort den Rettungsdienst. Mit 15 Helfern der Bergwacht konnte die Verletzte geborgen und in eine Klinik in Bamberg gebracht werden.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!