BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Streit um Namen für neuen Uni-Stadtteil in Nürnberg | BR24

© BR
Bildrechte: BR

Luftbild vom Nürnberger Süden, rot eingefärbt die Fläche, auf der die Technische Universität Nürnberg gebaut werden soll

1
Per Mail sharen

    Streit um Namen für neuen Uni-Stadtteil in Nürnberg

    In Nürnberg sorgt die Suche nach einem Namen für den Standort der neuen Universität für Streit. Die Immobilienfirma vermarktet das Gelände unter dem Namen "Lichtenreuth". Diese Bezeichnung stößt in der Stadtgesellschaft aber auf Ablehnung.

    1
    Per Mail sharen
    Von
    • Michael Reiner

    In den kommenden Jahren soll die Technische Universität Nürnberg (TUN) auf einem ehemaligen Eisenbahngelände im Süden der Stadt entstehen. Das etwa 90 Hektar große Areal, auf dem neben der Universität auch Wohnungen und eine große Grünfläche entstehen sollen, wird derzeit von der Immobilien-Firma Aurelis unter dem Namen "Lichtenreuth" vermarktet. Diese Bezeichnung ist ein Kunstwort und stößt in der Stadtgesellschaft auf Ablehnung.

    Stadt startet Wettbewerb zur Namensfindung

    Deshalb hat die Stadt Nürnberg einen Wettbewerb zur Suche eines passenden Namens für den Stadtteil gestartet, in dem einmal 5.000 Menschen leben und 6.000 Studierende lernen sollen. Die Immobilienfirma Aurelis hat nun in einem Brief an Nürnbergs OB Marcus König (CSU) darum gebeten, dem Namen "Lichtenreuth" eine Chance zu geben.

    Immobilienfirma will an Namen festhalten

    Der Name nehme Bezug auf einen alten Forstbezirk, in dem sich das Gebiet befindet, sagte Stefan Wiegand, Geschäftsführer der Aurelis Region Süd. Die Endung "-reuth" weise auf eine Rodung hin und finde sich in zahlreichen andren Stadtteilnamen in Nürnberg. Außerdem werde der Name "Lichtenreuth" zwischenzeitlich von der Bevölkerung gut angenommen, so Wiegand. Der städtische Namenswettbewerb läuft noch bis zum 18. April. Dann wird eine Jury dem Stadtrat zwei bis drei favorisierte Empfehlungen vorlegen. Der hat dann das letzte Wort bei der Namensgebung für den neuen Uni-Stadtteil in Nürnberg.

    "Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick - kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!