BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Streit über Corona-Maske: Unbekannter schlägt herzkranken Senior | BR24

© dpa

Regionalbahn

19
Per Mail sharen

    Streit über Corona-Maske: Unbekannter schlägt herzkranken Senior

    Ein muskulöser junger Mann hat einem schwer herzkranken Senior zweimal ins Gesicht geschlagen. Dieser hatte ihn zuvor gebeten, am Bahnhof Augsburg-Hochzoll einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Polizei fahndet nun nach dem unbekannten Täter.

    19
    Per Mail sharen

    Die Augsburger Bundespolizei ermittelt nach einem Angriff auf einen alten Mann gestern am Bahnhof Augsburg-Hochzoll. Der 74-Jährige hatte den neben sich auf einer Bank sitzenden Mann gebeten, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen, weil er selbst schwer herzkrank sei.

    Mund-Nasen-Schutz: Unbekannter schlägt mit Faust zu

    Daraufhin schlug ihn der Unbekannte zweimal mit der Faust ins Gesicht. Der Täter stieg nach Angaben der Polizei anschließend in einen Zug und fuhr vermutlich bis zum Bahnhof Friedberg. Eine sofort eingeleitete Fahndung brachte bisher keinen Erfolg.

    Etwa 30 Jahre, schwäbischer Dialekt

    Der Täter soll etwa 30 Jahre alt, muskulös und circa 190 cm groß sein. Er sprach deutsch mit schwäbischem Dialekt und war mit schwarzer Hose und schwarzer Jacke bekleidet. Nach derzeitigem Stand wurde der 74-Jährige durch die Schläge nur leicht verletzt.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!