BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Straubinger Störche haben Nachwuchs bekommen | BR24

© Polizeiinspektion Straubing

Der Storchen-Nachwuchs in Straubing

Per Mail sharen

    Straubinger Störche haben Nachwuchs bekommen

    Sie waren die ersten Frühlingsboten: Kuni und Kunigunde, die zwei Weißstörche, hatten vor ein paar Wochen ihr Sommerquartier hoch über der Straubinger Polizeidienststelle bezogen. Nun haben sie Nachwuchs bekommen und zwei hungrige Mäuler zu stopfen.

    Per Mail sharen

    Die beiden Weißstörche, die jedes Jahr über dem hinteren Teil des Dienstgebäudes der Polizei Straubing ihr Nest beziehen, sind seit Anfang März zurück. Nun haben die beiden Vögel, die polizeiintern und in der Stadt Straubing als "Kuni und Kunigunde" bekannt sind und schon mehrere Jahre immer wieder in demselben Horst nahe Weytterturm und Polizeidienststelle nisten, Nachwuchs bekommen.

    "Bei genauem Hinsehen auf das Nest der Straubinger Störche am Weytterturm kann man seit neuestem zwei kleine Schnäbel erblicken", meldet die Polizeiinspektion Straubing. Gesehen wurden die Neuankömmlinge zum ersten Mal am Donnerstag, 30.04.2020.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!