BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Straubing-Bogen: Nach Fußballspiel 30 Menschen in Quarantäne | BR24

© picture alliance/VisualEyze/Janusz Pokorski
Bildrechte: picture alliance/VisualEyze/Janusz Pokorski

Symbolbild Fußballfeld

3
Per Mail sharen

    Straubing-Bogen: Nach Fußballspiel 30 Menschen in Quarantäne

    Nach einem Fußball-Testspiel von zwei Mannschaften der A-Klasse aus dem Landkreis Straubing-Bogen müssen nun rund 30 Menschen in Quarantäne. Einer der Spieler wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

    3
    Per Mail sharen
    Von
    • Sarah Beham
    • BR24 Redaktion

    Nach einem Fußball-Testspiel befinden sich derzeit im Landkreis Straubing-Bogen rund 30 Personen in Quarantäne. Das teilte das Landratsamt Straubing-Bogen mit.

    Rund 30 Personen betroffen

    Wie es heißt, nahm ein Spieler an dem Fußballspiel in der Region am 9. August teil, der – wie jetzt bekannt wurde - positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Daraus ergeben sich zahlreiche Kontaktpersonen aus der eigenen und der gegnerischen Mannschaft, insgesamt rund 30 Personen.

    Kontaktpersonen müssen sich testen lassen

    Diese Kontaktpersonen wurden vom Gesundheitsamt Straubing-Bogen angewiesen, sich in häusliche Isolation zu begeben und sich testen zu lassen. Bei dem Fußballspiel handelt es sich um das Testspiel der beiden A-Klassen-Teams FC Alburg und RSV Parkstetten.

    Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!