| BR24

 
 

Bild

Straßensperrung und Umleitungsschild
© picture alliance / imageBROKER

Autoren

Michael Buchner
© picture alliance / imageBROKER

Straßensperrung und Umleitungsschild

Wegen Arbeiten für den Hochwasserschutz gibt es ab Montag in Passau auf der B12 und B85 entlang der Donau Verkehrseinschränkungen. Von 8 bis 16 Uhr wird ab Höhe der Einmündung der Vilshofener Straße stadtauswärts der linke Fahrstreifen gesperrt, außerdem gilt Tempo 30. Grund ist laut Stadt die Erstellung von Schächten, die im Rahmen eines Hochwasserschutzprojekts benötigt werden.

B15 wird eine Woche gesperrt

Im Zuge des mehrjährigen Ausbaus der B15 zwischen Zeitlarn und Regenstauf im Landkreis Regensburg hat das Staatliche Bauamt Regensburg ab Montag eine erneute einwöchige Sperre des gesamten Baustellenbereichs für den Verkehr vorgesehen. Geplant ist, dass bis einschließlich Samstag auf einer Länge von rund einem Kilometer der komplette neue Fahrbahnbelag aufgetragen wird, bestehend aus eine 8,5 Zentimeter dicken Binderschicht und einer 3,5 Zentimeter dicken Asphaltschicht. Nach dem Willen des Staatlichen Bauamts soll die B15 heuer noch fertig werden. Alle Arbeiten rund um das Projekt sollen dann im Juni 2019 beendet sein. Während der Sperre der B15 werden wieder Umleitungsstrecken ausgeschildert.

Umleitungen zum Innovationspark Wackersdorf

Und Tausende Pendler sowie Zulieferer, die unter anderem zu BMW, Sennebogen und anderen Firmen im Innovationspark Wackersdorf wollen, müssen sich ab heute für einige Tage mit einer Umleitung arrangieren. Der Grund: An der Hauptzufahrt durch den Taxöldener Forst, der Industriestraße, finden Bauarbeiten zur Instandhaltung statt. Deshalb ist die Ausfahrt zur Industriestraße an der B85 bis Mittwoch gesperrt. Eine Umleitung über die B85, Altenschwand und die Altenschwander Straße wird eingerichtet.