Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Stoiber vor CSU-Parteitag: "Wir wissen, wo wir hin wollen" | BR24

© BR

Bayern vorne halten - das ist für den CSU-Ehrenvorsitzenden Edmund Stoiber wichtigste Aufgabe des designierten Parteichefs Markus Söder. Darauf, dass die CSU wieder die 40-Prozent-Marke knacken muss, wollte sich Stoiber im BR nicht festlegen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Stoiber vor CSU-Parteitag: "Wir wissen, wo wir hin wollen"

Bayern vorne halten - das ist für den CSU-Ehrenvorsitzenden Edmund Stoiber wichtigste Aufgabe des designierten Parteichefs Markus Söder. Darauf, dass die CSU wieder die 40-Prozent-Marke knacken muss, wollte sich Stoiber im BR nicht festlegen.

Per Mail sharen

Auf die Frage nach einer Zielmarke bei der nächsten Landtagswahl sagte Stoiber lediglich: "Wir wissen, wo wir waren und wir wissen, wo wir hin wollen."

Markus Söder müsse den Freistaat in Zeiten der Digitalisierung als Ministerpräsident an der Spitze Europas halten und als Parteivorsitzender den Wert der CSU als Volkspartei deutlich machen, so Stoiber. Als Wurzeln der Partei benannte Stoiber das Christlich-Soziale, das Wirtschaftlich-Liberale und das Konservative.

Seehofer soll sich weiter einbringen

Den scheidenden CSU-Chef Horst Seehofer nannte Stoiber einen der erfahrensten Politiker der CSU. Wörtlich sagte er: "Er ist eines der ganz großen Kaliber in der CSU, auch in der Geschichte der CSU." Stoiber äußerte die Hoffnung, dass sich Seehofer weiterhin in die Partei einbringen wird. Außerdem stehe er, so Stoiber, als Bundesinnenminister weiter an der Spitze eines Ministeriums, das mit das wichtigste in Deutschland sei.

Der Bayerische Rundfunk berichtet am Samstag, 19. Januar 2019, ab 6:00 Uhr im BR-Hörfunk in B5 aktuell sowie online auf BR24.

Das gesamte Interview sendet B5 aktuell um 7:20 Uhr und um 9:20 Uhr.