BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

"Schönste Weinsicht Frankens 2020" liegt am Stettener Stein | BR24

© BR

Der magische Ort am Stettener Stein ist zur "Schönsten Weinsicht Frankens 2020" gekürt worden. Das Deutsche Weininstitut zeichnete den "terroir f"-Punkt aus. Von der Weinlage bietet sich ein Panoramablick bis nach Würzburg.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Schönste Weinsicht Frankens 2020" liegt am Stettener Stein

Der magische Ort am Stettener Stein ist zur "Schönsten Weinsicht Frankens 2020" gekürt worden. Das Deutsche Weininstitut zeichnete diesen "terroir f"-Punkt am Freitag aus. Von der Weinlage, bietet sich ein Panoramablick bis nach Würzburg.

Per Mail sharen

Der erste magische Ort des Frankenweins im Landkreis Main-Spessart in der exponierten Weinlage Stettener Stein gehört zu den schönsten Aussichtsplätzen in den 13 deutschen Weinbaugebieten. Das Deutsche Weininstitut (DWI) hat diesen "terroir f"-Punkt im dritten Wettbewerb nach 2012 und 2016 zur "Schönsten Weinsicht Frankens 2020" gekürt.

Die Fränkische Weinkönigin Carolin Meyer enthüllte heute eine drei Meter hohe Stele mit stilisierten Trauben des Mainzer Künstlers Ulrich Schreiber am "terroir f"-Standort. Von dort bietet sich ein wunderschöner Panoramablick bis nach Würzburg und in den Spessart hinein.

Aussichtspunkte für Wanderer gut erreichbar

Als "Schönste Weinsicht" werden Aussichtspunkte ausgezeichnet, die eindrucksvolle Ausblicke in die deutschen Weinkulturlandschaften garantieren und zudem auch gut für Wanderer oder per Rad zu erreichen sind. Mit ihnen würden neue weintouristische Ziele in den Anbaugebieten geschaffen, die zu einem Besuch der Weinregionen und zum Genuss der Weine dort einluden, wo sie wachsen, so DWI-Pressesprecher Ernst Büscher.

Per Online-Abstimmung gewählt

Der Weintourismus entwickelt sich zum wachsenden Wirtschaftsfaktor. Jährlich reisen rund 50 Millionen Menschen primär wegen des Weins in die deutschen Weinregionen und geben dort 5,5 Milliarden Euro aus. Für den Wettbewerb hatten die regionalen Gebietsweinwerbungen, in den 13 deutschen Anbaugebieten 48 Vorschläge eingereicht.

10.000 Menschen hatten in einer öffentlichen Online-Abstimmung auf der DWI-Homepage die "Schönsten Weinsichten 2020" gewählt. Der Stettener "terroir f-Punkt" hat sich gegen vier weitere "terroir f"-Orte in Frickenhausen, Churfranken, Würzburg und Thüngersheim behauptet. Seit den Wettbewerben 2012 und 2016 zählen auch der Blick vom Casteller Schlossberg und die Aussicht vom "terroir f"-Punkt in Iphofen zu den Schönsten Weinsichten.

Ansichten werden in Reiseführer beworben

Auf der DWI-Website werden 39 bundesweit ausgezeichnete "Schönste Weinsichten" inklusive Wegbeschreibungen, Wanderrouten und Geo-Daten ausführlich beschrieben und die Wanderrouten in die interaktive Landkarte eingezeichnet. Zudem werden die Schönsten Weinsichten 2020 in den neuen Hallwag Reiseführer "Genusstouren durch die deutschen Weinregionen" integriert, der ab Herbst im Buchhandel erhältlich sein wird.

© BR-Mainfranken/Sylvia Schubart-Arand

Stettener Stein ist "Schönste Weinsicht Frankens 2020"

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!