BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Sternstunden: Landtag spendet eine Million Euro | BR24

© pa/Geisler-Fotopress

Die Sternstunden-Gala am 13. Dezember 2019 in der Nürnberger Frankenhalle

Per Mail sharen

    Sternstunden: Landtag spendet eine Million Euro

    Der Bayerische Landtag spendet heuer eine Million Euro an die BR-Benefizaktion Sternstunden - auch als Reaktion auf die Corona-Krise. Das ist die höchste Einzelspende seit der Gründung des Vereins.

    Per Mail sharen
    Von
    • Lisa Weiß
    • BR24 Redaktion

    Normalerweise spendet der Bayerische Landtag jedes Jahr 100.000 Euro an den Verein Sternstunden, die Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks. In diesem Jahr ist diese Summe nochmal deutlich höher - eine Million Euro gehen vom Parlament an bedürftige Kinder und entsprechende Projekte.

    Der Grund dafür ist die Corona-Pandemie. Denn wegen der Maßnahmen gegen die Verbreitung des Virus fallen viele Veranstaltungen des Landtags in diesem Jahr aus - etwa der jährliche Empfang auf Schloss Schleißheim, etliche Abendveranstaltungen oder der Tag der offenen Tür im Parlament. Deswegen spart der Landtag viel Geld - und das soll jetzt wenigstens zum Teil bedürftigen Kindern zugutekommen.

    Aigner: "ein ganz besonders Anliegen"

    Für Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) sind die Sternstunden der ideale Empfänger für die Spende. Denn im Zentrum stünden die Kinder und ihre Eltern, die von der Corona-Krise ganz besonders betroffen seien, erklärte sie am Donnerstag. "Das ist uns ein ganz besonderes Anliegen." Zudem wisse man, dass "das Geld zu hundert Prozent bei den Bedürftigen ankommt".

    Für die Sternstunden ist der Scheck über eine Million Euro, der heute im Landtag überreicht wurde, die höchste Einzelspende seit der Gründung. Das Geld wird in Bayern landen und soll an Kinder und ihre Familien gehen, die wegen der Corona-Krise in finanziellen Schwierigkeiten sind. Außerdem will der Verein auch Kinderheime, Wohngruppen oder Frauenhäuser unterstützen.

    "Wir werden dafür sorgen, dass das Geld bei denen ankommt, die es am nötigsten haben", erklärte Sternstunden-Geschäftsführer Thomas Jansing. Man werde dem Landtag Vorschläge über die zu fördernden Projekte machen und Nachweise erbringen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!