BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Stefan Loibl wechselt von Straubing Tigers zu Mannheim | BR24

© pa/dpa/revierfoto

Stefan Loibl trägt ab der Saison 20/21 das Trikot der Adler Mannheim

Per Mail sharen
Teilen

    Stefan Loibl wechselt von Straubing Tigers zu Mannheim

    Der Eishockey Erstligist Straubing Tigers verliert einen WM-Teilnehmer an einen Ligakonkurrenten. Stefan Loibl wechselt nach der Saison zu den Adlern Mannheim. Dies gab der Eishockeyclub vorab bekannt.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Für Stefan Loibl ist es eine große Chance, für seinen Heimatclub Straubing Tigers ein großer Verlust: Der Angreifer wechselt zur Saison 20/21 zu den den Adlern Mannheim. Das hat der Verein jetzt offiziell bekanntgegeben.

    "Local Hero" bei den Straubing Tigers

    Der 23-jährige Stürmer stammt gebürtig aus Straubing und zählte in der vergangenen Saison zu den Leistungsträgern. Er war einer von zwei WM-Teilnehmern 2019. Stefan Loibl bestritt bisher 192 DEL-Spiele für die Straubinger und erzielte dabei 34 Tore.

    Aktuell noch mit ganzem Herzen bei den Tigers

    Jason Dunham, der sportliche Leiter der Straubing Tigers in einer Mitteilung des Vereins:

    "Das Herz von Stefan Loibl schlägt in der Saison 2019/2020 mehr als jemals zuvor für die Tigers – davon bin ich überzeugt und daran gibt es überhaupt keinen Zweifel. Sein Ehrgeiz stimmt, sein Charakter stimmt und seine Einstellung stimmt." Jason Dunham, Sportlicher Leiter

    Keine Entscheidung gegen Straubing

    Stefan Loibl betont für seine Fans, dass diese Entscheidung sich nicht gegen Straubing richtet: "Aber ich denke, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für den nächsten Schritt ist. Ich habe dort die große Chance, auch in der CHL (Champions Hockey League) mich mit den besten Spielern Europas zu messen“, erklärt Loibl seinen Wechsel .