BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Statt Nürnberger Christkindlesmarkt: Alternativprogramm im Netz | BR24

© BR
Bildrechte: BR

Auch für das Nürnberger Christkind, Benigna Munsi, sieht die Weihnachtszeit anders aus als sonst. In einer virtuellen Pressekonferenz hat die Stadt Nürnberg nun das diesjährige Alternativprogramm vorgestellt.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Statt Nürnberger Christkindlesmarkt: Alternativprogramm im Netz

Nachdem der Nürnberger Christkindlesmarkt abgesagt wurde, hat die Stadt nun ihr Alternativprogramm vorgestellt. Dazu gehören kleine "Weihnachtsinseln" und ein Christkind, das auf digitalem Weg zu den Menschen kommt.

Per Mail sharen
Von
  • Tina Wenzel

Wegen der Corona-Pandemie hat die Stadt Nürnberg den Christkindlesmarkt abgesagt. Damit dennoch weihnachtliche Stimmung in der Adventszeit aufkommt, bietet die Stadt ein Alternativprogramm an, das größtenteils digital stattfindet. "Es ist ein kleines, aber wertvolles Programm", sagte Oberbürgermeister Marcus König (CSU). Einen "Christkindlesmarkt light" soll es nicht geben.

"Weihnachtsinseln" statt Christkindlesmarkt

Über die Nürnberger Innenstadt verteilt sind nur 25 Buden aufgestellt. Bei den kleinen "Weihnachtsinseln" gibt es unter anderem Lebkuchen und gebrannte Mandeln zu kaufen. Glühwein wird heuer nicht ausgeschenkt. Kurzfristig könnten auch weitere Stände dazukommen, falls die Corona-Regeln wieder gelockert werden, sagte Wirtschaftsreferent Michael Fraas (CSU). Doch danach sieht es derzeit nicht aus: Da die Neuinfektionen bisher nicht zurückgehen wie erhofft, werden Bund und Länder am Mittwoch mit großer Sicherheit weiterreichende Corona-Maßnahmen beschließen.

Rauschgoldengel und Zwetschgenmännla können zudem heuer auf der Homepage des Christkindlesmarkts bei den Anbietern gekauft werden, genauso wie die diesjährige Glühweintasse.

Christkind nur digital

Das Christkind ist dieses Jahr nur digital unterwegs und gibt Telefonsprechstunden. Zu hoch wäre das Infektionsrisiko, wenn sich Menschentrauben um Christkind Benigna Munsi bilden würden. Anstelle des weltberühmten Prologs wird sie eine Videobotschaft sprechen. Geplant ist auch ein digitaler Adventskalender. Online liest das Christkind Geschichten und liefert Bastelideen und Rezepte. Im BR-Fernsehen tritt Christkind Benigna Munsi bei der Sternstundengala am 11. Dezember auf.

"Ich bin nicht traurig, sondern nostalgisch. Ich weiß, wie schön mein letztes Jahr war und blicke auf viele Erinnerungen zurück." Christkind Benigna Munsi

Auch wenn heuer der Christkindlesmarkt ausfällt, wird es keine dritte Amtszeit für das Christkind geben – im kommenden Jahr wird also ein neues Christkind gewählt.

Finanzielle Einbußen

Normalerweise besuchen jedes Jahr mehr als zwei Millionen Menschen den Nürnberger Christkindlesmarkt. Er gilt als der berühmteste Weihnachtsmarkt der Welt. Der wirtschaftliche Schaden durch die Absage ist enorm. Rund 180 Millionen Euro Umsatz bringen die Besucher des Christkindlesmarkts normalerweise in die Stadt, sagt Wirtschaftsreferent Michael Fraas (CSU) – Übernachtungen, Taxifahrten und Einkäufe auf dem Weihnachtsmarkt miteingerechnet. Dieses Jahr wird das Alternativprogramm deutlich weniger einbringen, so Fraas weiter.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!