Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Statik wird nach Brand bei Bosch geprüft | BR24

© BR

Rauchwolke über dem Bamberger Bosch-Werk

Per Mail sharen
Teilen

    Statik wird nach Brand bei Bosch geprüft

    Nach dem Brand einer Fabrikhalle des Autozulieferers Bosch in Bamberg wird die Statik des Gebäudes geprüft. Das hat eine Unternehmenssprecherin gegenüber dem Bayerischen Rundfunk bestätigt.

    Per Mail sharen
    Teilen
    © BR

    Rauchwolke über dem Bamberger Bosch-Werk

    Das Gebäude sei zwar nicht einsturzgefährdet, aber es würden übers Wochenende Maßnahmen ergriffen, um die Statik zu verbessern, so die Unternehmenssprecherin. Das Feuer in der Werkshalle war gestern Nachmittag ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Laut Polizei wurden keine Personen verletzt. Alle Angestellten konnten rechtzeitig ins Freie gelangen. Brandfahnder sollen nun die Ursache ermitteln.

    Standort bleibt erhalten

    Der Brand ereignete sich nach einer wichtigen Bekanntgabe: Am Donnerstagmorgen war gemeldet worden, dass der Automobilzulieferer den Standort in Bamberg erhalten will. 7.000 Arbeitsplätze am größten deutschen Produktionsstandort des Unternehmens sind gerettet - zumindest vorerst. Das Unternehmen will jetzt investieren.