BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Star Wars-Fan Annika Winkler mit selbstgebauter Rüstung | BR24

© BR Fernsehen

"Star Wars 9 - Der Aufstieg Skywalkers" heißt der Film, der die Saga zu einem Ende führen soll. Gestern gab es überall in Bayern Vorpremieren für das Hollywood-Filmspektakel. Wir haben eine in Unterfranken besucht - mit einem ganz besonderen Fan.

1
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Star Wars-Fan Annika Winkler mit selbstgebauter Rüstung

Annika Winkler aus Würzburg ist 20 Jahre alt und Star Wars Fan. Vor fünf Jahren begann sie damit, sich eine Rüstung, wie sie bei Star Wars die Mandalorianer tragen, zu bauen. 400 Arbeitsstunden hat sie dafür investiert. Darin ging sie nun ins Kino.

1
Per Mail sharen
Teilen

Am Mittwochabend war Vorpremiere für das Hollywood-Filmspektakel "Star Wars 9 – Der Aufstieg Skywalkers". Das Ende der neunteiligen Saga rund um die Jedi-Ritter. Ein großer Tag auch für Annika Winkler aus Würzburg.

In Rüstung zur Kinopremiere

Die 20-Jährige Metallbauerin arbeitete die die vergangenen Jahre in einem Werkraum im Keller hunderte Stunden und erfüllte sich einen Traum: Sie baute sich eine Rüstung der mandalorianischen Kopfgeldjäger. Ihre stilechte Rüstung trägt Annika auf Fan-Veranstaltungen und Messen, zu denen tausende Fans pilgern.

Outfit mit Seltenheitswert

Die Rüstung der mandalorianischen Kopfgeldjäger ist in den mittlerweile 40 Jahre alten Star Wars-Filmen um Han Solo, Luke Skywalker und seine Schwester Leia eigentlich nur kurz und ganz selten in groß zu sehen – aber genau das mach den maßgeschneiderten Eigenbau der Würzburgerin so einzigartig.

Fangemeinde gab Tipps beim Bau

Wie genau aus 1,5 Millimeter starkem Aluminiumblech eine Rüstung entsteht, darüber hatte sich Annika Winkler gemeinsam mit Gleichgesinnten im Internet ausgetauscht. Fast 1.000 Euro, finanziert durch Taschengeld, Zeitungsaustragen und zuletzt ihr Lehrlingsgehalt als Metallbauerin hat sie ins Projekt gesteckt.

© Irina Hanft/BR-Mainfranken

Annika Winkler aus Würzburg ist 20 Jahre alt und Star Wars Fan. Vor fünf Jahren begann sie damit, sich eine Rüstung, wie sie bei Star Wars die Mandalorianer tragen, zu bauen. 400 Arbeitsstunden hat sie dafür investiert. Damit ging sie nun ins Kino.