BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Landshuter Stadtrat konkretisiert Planungen für Stadttheater | BR24

© picture alliance/chromorange

Stadttheater Landshut

Per Mail sharen
Teilen

    Landshuter Stadtrat konkretisiert Planungen für Stadttheater

    Der Landshuter Stadtrat hat sich mit einer Mehrheit für den bisherigen Vorentwurf zur Sanierung des Landshuter Stadttheaters ausgesprochen. Weitere, abgespeckte Varianten wurden abgelehnt.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Mit einer Mehrheit hat der Landshuter Stadtrat für den bisherigen Vorentwurf zur Sanierung des Landshuter Stadttheaters gestimmt. Wie ein Sprecher der Stadt Landshut auf BR-Anfrage mitteilte, stimmten 31 Stadträte für diesen Entwurf, elf dagegen. Mit dieser Entscheidung wird die Planung, das alte Theatergebäude zu sanieren und mit einem Neubau zu erweitern, fortgeführt. Keine der weiteren, abgespeckten Varianten konnte eine Mehrheit im Stadtrat gewinnen.

    Nächste Stufe der Planung wird eingeleitet

    Der Vorentwurf war bereits im Vorfeld als Favorit ins Rennen gegangen. Seine Grundlage ist der Gewinnerentwurf des Architektenwettbewerbs aus dem Frühjahr 2019. Die Kosten des Vorentwurfs werden laut Sitzungsvorlage auf 65 Millionen Euro geschätzt. Mit dem heutigen Stadtratsbeschluss wird die nächste Stufe der Planung – die Entwurfsplanung – eingeleitet.

    Historisches Theatergebäude musste gesperrt werden

    Das historische Landshuter Stadttheater im Bernlochner-Komplex musste vor einigen Jahren wegen mangelnder Brandschutzeinrichtungen und Fluchtwege aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Seitdem spielt das Ensemble des Landestheaters Niederbayern in Landshut in einem Ausweichzelt am Stadtrand. Intendant und Ensemble beklagen die schwierigen Bedingen dort und fordern eine schnellstmögliche Rückkehr in das angestammt Haus in der Stadt.

    Petition für die Sanierung des Stadttheaters

    Nachdem die Stadt Ende Oktober überlegt hatte, die geplante Sanierung des Stadttheaters aus Kostengründen zu verschieben, wurde eine Petition gestartet. Mehr als 25.000 Menschen haben sich der Petition angeschlossen, die die sofortige Sanierung des Stadttheaters fordert.