| BR24

 
 

Bild

Stadbibliothek Gerolzhofen
© Achim winkelmann/BR-Mainfranken
© Achim winkelmann/BR-Mainfranken

Stadbibliothek Gerolzhofen

Auch im alten Rathaus, das erst kürzlich saniert wurde, sind in den Obergeschossen aus gleichem Grund nur 29 Personen erlaubt. Das hat der Stadtrat bei seiner letzten Sitzung beschlossen.

Provisorische Lösung

Die Variante mit den 29 Personen in der Bibliothek ist eine Zwischenlösung, erklärte Bürgermeister Thorsten Wozniak am Dienstag dem Bayerischen Rundfunk. Überprüft werde die Zahl der Nutzer mit einer Strichliste. Damit sich in den Räumen künftig wieder bis zu 99 Personen aufhalten dürfen, wird der gesetzlich vorgeschriebene Brandschutz die Stadt rund 200.000 Euro kosten. Dazu gehören neben baulichen Veränderungen wie Rauchmelder und Brandschutz-Türen auch eine außen angebrachte Fluchttreppe in Richtung Grabenstraße.

Rückseite der Stadtbibliothek. Hier soll die Feuertreppe angebracht werden.

Rückseite der Stadtbibliothek. Hier soll die Feuertreppe angebracht werden.

Ausnahmeregelung bei Stadtratssitzungen

Auch in den Obergeschossen des gerade erst sanierten alten Rathauses dürfen sich ab sofort nur noch 29 Personen aufhalten. Der Grund: Ein geforderter zweiter Fluchtweg wäre nur über eine Außentreppe am historischen Rathaus möglich. Einzige Ausnahme: In Absprache mit der Feuerwehr dürfen sich während Stadtratssitzungen bis zu 49 Personen im Obergeschoss aufhalten.

Bürgermeister ist in der Verantwortung

Der Brandschutz ist teuer und aufwändig aber enorm wichtig, findet der Bürgermeister. Immerhin sorge er dafür, dass im Ernstfall alle Personen in einem Gebäude wie einer Schule gerettet werden könnten. Die Stadt hat sich vorgenommen, weitere öffentliche Gebäude zu überprüfen. Am Ende sei er als Bürgermeister auch persönlich in der Haftung, so Wozniak. Er sieht aber auch eine moralische Verantwortung: "Ich möchte nicht der Mutter eines gestorbenen Kindes erklären, dass ich von Brandschutzmängeln eines Gebäudes eigentlich wusste und nichts getan habe."

Autoren

Achim Winkelmann

Sendung

Regionalnachrichten aus Mainfranken vom 13.02.2019 - 08:30 Uhr